20. April 2022 zerowasteyourlife

Bildungsformate im Überblick

Einblick in unser Portfolio

Regelmäßig erreichen uns Anfragen, die in etwa so lauten: „Wir möchten im Unternehmen/ Verein/ Organisation was zum Thema Nachhaltigkeit machen, eine Fortbildung oder so. Was könnt ihr uns da anbieten?“ Diese Frage pauschal zu beantworten, ist gar nicht so einfach, denn die Auswahl ist groß. Das ist auch das Schöne, denn so ist für jeden Bedarf das Passende dabei. Wir helfen euch dabei, euch zu entscheiden!

Zunächst brauchen wir ein paar grundlegende Infos:

  • Wer soll an der Veranstaltung teilnehmen?
    • Schüler:innen, Studierende, Mitarbeitende, Ehrenamtliche, Leitungsteams, ….
  • Wie viele Personen werdet ihr (ungefähr) sein?
    • Wir passen unsere Formate entsprechend für euch an.
  • Wie viel Zeit möchtet ihr mit uns verbringen?
    • Zwei Stunden? Mehrere Abende? Zwei Tage? Eine Projektwoche?
  • Was wünscht ihr euch?
    • Eine Einführung für Neulinge im Thema oder einen Deep Dive für Expert:innen?
    • Praktische Übungen, theoretischen Input oder beides?
    • Ein Format für die Teilnahme online, in Präsenz oder hybrid?
    • Soll die Veranstaltung auf Deutsch oder Englisch moderiert werden?

Wenn ihr euch für einen Rahmen entschieden habt, könnt ihr euch frei zwischen einem oder mehreren Formaten entscheiden. Je nach Bedarf lassen sich die Formate auch miteinander kombinieren oder um euer Wunschthema ergänzen.

Nachfolgend findet ihr eine Auswahl von Formaten aus unserem Portfolio

Grundlagen Klimaneutralität, CO2- und Ökobilanzierung

Ökobilanzen und insbesondere CO2-Fußabdrücke sind im Nachhaltigkeitsmanagement in aller Munde. Auf vielen Produkten prangt das Versprechen „klimaneutral“. Was aber steckt dahinter? Wie können diese zu mehr Nachhaltigkeit beitragen? Wir gewähren euch einen Einblick hinter die Kulissen, stellen euch verschiedene Berechnungsmethoden und deren Unterschiede vor.

Kategorie:  Praxisworkshop mit Impuls
Zielgruppe: Anfänger:innen und Fachleute
Dauer: ab 2 Stunden
Modus: online, in Präsenz, hybrid

Bei Bedarf erstellen wir einen CO2-Fußabdruck oder eine Ökobilanz dich und dein Unternehmen. Wie das im Ergebnis aussehen kann, kannst du dir in unseren exemplarischen Berichten ansehen.

Zero Waste Basics

Tonnen an CO2-Emissionen beim Fliegen und ein Plastikstrohhalm in deinem Getränk – hast du deswegen auch schon einmal ein schlechtes Gewissen gehabt? So geht es vielen anderen auch. Zusammen mit  unseren Nachhaltigkeitsberater:innen findest du heraus, wie du das ändern kannst. Gemeinsam erkunden wir umweltfreundliche und kostengünstige Alternativen zu konventionellen und Einwegprodukten. Du nimmst dein eigenes Konsumverhalten kritisch unter die Lupe und lernst, wie du Plastikmüll vermeiden, dabei Geld sparen und Spaß haben kannst.

Kategorie:  Impulsvortrag mit Praxisteil
Zielgruppe: Anfänger:innen
Dauer: ca. 2 Stunden
Modus: online, in Präsenz, hybrid

Zero Waste – Do It Yourself

Kennst du die Inhaltsstoffe deiner Kosmetik- und Reinigungsmittel? In den meisten konventionellen Produkten verstecken sich viele giftige Stoffe. In diesem Workshop lernst du, wie du mit fünf einfachen Zutaten und natürlichen Materialien dein Zuhause zu Strahlen bringst. Wir probieren gemeinsam Rezepte für natürliche Kosmetik und Reinigungsmittel aus natürlichen Zutaten aus. Außerdem stellen wir – je nach Wunsch – Wachstücher und/oder andere einfache DIY-Produkte her, die dir das Abfall vermeiden leichter machen. 

Kategorie:  Praxisworkshop
Zielgruppe: Anfänger:innen
Dauer: ab 1,5 Stunden
Modus: online, in Präsenz, hybrid

Zero Food Waste 

Wusstest du, dass es einen Unterschied gibt zwischen Mindesthaltbarkeits-  (MHD) und Verbrauchsdatum? Weißt du, wie du herausfindest, ob Lebensmittel über dem MHD noch genießbar sind und wie du verschiedene Produkte am besten lagerst? Wir beantworten diese und weitere Fragen. Außerdem stellen wir gemeinsam Pflanzenmilch, leckere vegane Brotaufstriche und einfache Gerichte aus Lebensmitteln her, die im Alltag häufig übrig bleiben.

Kategorie:  Praxisworkshop mit Impuls
Zielgruppe: Anfänger:innen
Dauer: ab 2 Stunden
Modus: online, in Präsenz, hybrid

Projektwoche Nachhaltigkeit

Gern erstellen wir ein individuelles Programm für Projekttage für Schulklassen, Vereine, Verbände oder andere Organisationen.

Ein Programm für eine viertägige Projektwoche mit jeweils zwei Workshops pro Tag könnte so aussehen:

Montag: Einführung in die Abfallvermeidung
1. Einführung in Zero Waste I (Theoretische Einführung/ persönliche Status Quo Analyse)
2. Einführung in Zero Waste II (Einfacher Austausch von Einwegartikeln – wie man Geld spart und gleichzeitig die Umwelt schont)

Dienstag: Plastik vermeiden
3. „How long until it’s gone?“ Ein Quizz über Meeresmüll und Lösungsansätze
4. Do It Yourself: Wir stellen DIY-Hygiene- und Reinigungsprodukte, Wachstücher und  Upcycling-Beutel her.

Mittwoch: Ziele für nachhaltige Entwicklung
5. Die Ziele für nachhaltige Entwicklung und wie sie dein Leben beeinflussen
6. Wer hat meine Kleidung gemacht? Über den langen Weg einer Jeanshose.

Donnerstag: Minimalismus und Nachhaltigkeit
7. Minimalismus und Achtsamkeit im Alltag
8. Zero Waste Your Life – Die nächsten Schritte für ein nachhaltigeres Leben

Kategorie:  Praxisworkshop mit Impuls
Zielgruppe: Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene
Dauer: ab 1 Tag bis mehrere Wochen
Modus: Präsenz (bevorzugt), online, hybrid

Einen offenen Projekttag mit Stationen-Lernen für Kinder haben wir mit den Wirtschaftsjunioren Mittleres Ruhrgebiet und der Umweltservice Bochum durchgeführt. Lese hier mehr über Kidsfit Nachhaltigkeit.

Ein Schuljahr lang haben wir zusammen mit dem Verein Circular Berlin und dem Designstudio Mifactori insgesamt 45 unterschiedliche Workshop-Tage für die 15  ersten bis sechsten Schulklassen der Kreativitätsgrundschule Karlshorst Berlin konzipiert und durchgeführt. Lies hier mehr über das Projekt Kreislaufschule

Betriebliche Fortbildung zum Thema Abfallvermeidung

Ihr möchtet das Thema Zero Waste in eurem Unternehmen etablieren, doch fühlt euch im Team noch nicht fit genug? Wir stellen euch gern ein individuelles Fortbildungsprogramm entsprechend eurem Wissensstand und Interesse zusammen.

Eine exemplarische Fortbildungsreihe könnte so aussehen:

  1. Einführung in Zero Waste und Recycling (Impuls)
  2. Abfallvermeidung im (Arbeits-)Alltag (Impuls und Austausch)
  3. Energie sparen (Impuls)
  4. Nächste Schritte für euer Unternehmen (interaktiver Workshop)

Kategorie:  Impulsvorträge, interaktiver Workshop
Zielgruppe: Mitarbeitende eines Unternehmens
Dauer: pro Modul ab 2 Stunden
Modus: online, in Präsenz, hybrid

Nachhaltigkeit im Kita- und (Grund-)Schulalltag

Was ist Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und wie lässt sie sich im Kita- und Schulalltag umsetzen? Welche (strukturellen) Voraussetzungen braucht es dafür? Was können Einrichtungen im Kleinen und im Großen anstoßen und umsetzen? Wir stellen theoretische Grundlagen und praktische, bereits erprobte Beispiele und Methoden vor, das Thema Nachhaltigkeit insbesondere mit Kita- und Grundschulkindern zu bearbeiten. Im besonderen Fokus stehen die Themenbereiche Ernährung, Abfallvermeidung/ Recycling, Naturerleben und ihre praktische Umsetzung im Alltag der Einrichtung.

Kategorie: Praxisworkshop
Zielgruppe: Pädagog:innen
Dauer: 4 Stunden
Modus: online, in Präsenz, hybrid

Nachhaltigkeit im Wochenbett und ersten Babyjahr

Im Wochenbett und dem ersten Jahr mit Baby fällt häufig eine ganze Menge Abfall an. Viele Eltern fragen sich deshalb: Geht das nicht auch nachhaltiger umweltfreundlicher? Ja das geht – und zwar mit den Tipps und Empfehlungen aus diesem Workshop. Wir stellen euch Alternativen zu Drogerieprodukten vor und beantwortet Fragen zum Thema Minimalismus mit Baby (Stichwort: Erstausstattung und Geschenke zur Geburt). Außerdem lernt ihr verschiedene Stoffwindelsysteme kennen und es gibt Zeit für Fragen rund um abfallarmes und nachhaltiges Leben im Wochenbett und im ersten Babyjahr.

Kategorie:  Praxisworkshop mit Impuls
Zielgruppe: Anfänger:innen
Dauer: ab 3 Stunden
Modus: online, offline, hybrid
Der Workshop findet regelmäßig in Zusammenarbeit mit Die Hebammen aus Dortmund statt. Anmeldung für die (Online-)Veranstaltung hier.  Gern könnt ihr ihn auch abseits davon für eine Gruppe buchen.

Weitere Vortragsthemen (Auswahl)

  • Einführung in die Sustainable Development Goals (Ziele für nachhaltige Entwicklung)
  • Siegel und Label im Überblick
  • Wer hat meine Jeans gemacht? Herausforderungen und Chancen globaler (Textil-)Lieferketten
  • Was ist virtuelles Wasser?
  • Grundlagen der Circular Economy (zirkuläre Wertschöpfung)
  • Nachhaltigkeit auf (Dienst-)Reisen
  • Zero Waste und Nachhaltigkeit für Veranstaltungen
  • Zero Waste-Workshop für Kita- und Schulkinder

Kategorie:  Vortrag, Workshop, nach Absprache
Zielgruppe: nach Absprache
Dauer: ab 1,5 Stunden, nach Absprache
Modus: online, offline, hybrid

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,